Hose, Fahrrad, Frau

von Stefan Wipplinger
Veranstalter: Theater Hochrot
Regie: Stefan Filipiak
Mit: Angelika Isernhagen, Franziska Isernhagen, Frauke Dörsing, Oliver Schröder, Christiane Handke, Martin Richartz, Jochen Langenbach, Axel Schmidt

Foto und Bildbearbeitung: Oliver Schröder

Eine Hose. Ein Fahrrad. Eine Frau. Alle drei wechseln mehrfach die Besitzerin und den Besitzer. Doch wem gehört was und wer zu wem? Dazwischen eine Pennerin, die sich von jeglichem Besitz befreit hat, und ihrer eigenen Agenda folgt. Einer Schelmin gleich verknüpft sie Menschen und Geschichten, die vom Besitzen und Verzichten, vom Teilen, Tauschen und Täuschen handeln. Stiftet unser Besitz unsere Identität? Ob Hose oder Herz? Oder behindert er uns nur? Und wo liegen die Grenzen der aktuell so populären Ökonomie des Tauschens und Teilens? Womöglich erst jenseits des Uterus einer Leihmutter? All diesen Fragen geht das Hochrot Theater in mal lakonischen, mal federleichten und mal bitterbösen Szenen auf den Grund. Hose, Fahrrad, Frau: Eine hintergründige Komödie über Haben und Sein.

Termine 2021

Freitag, 29. Oktober um 20:00 Uhr
Samstag, 30. Oktober um 20:00 Uhr
Sonntag, 31. Oktober um 19:00 Uhr

Freitag, 05. November um 20:00 Uhr
Samstag, 06. November um 20:00 Uhr
Sonntag, 07. November um 19:00 Uhr